Ärger an der Uni Salzburg: Studenten-E-Mails nur mehr über Google

18. Februar 2011

Werden die Studierenden an der Universität Salzburg zu gläsernen Menschen für den Internet-Giganten Google? Diese Befürchtung hat jedenfalls der Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ) heute, Donnerstag, geäußert: Seit Jahresanfang wird nämlich die elektronische Post für die künftigen Akademiker über Google-Mail abgewickelt. „Daten wie Prüfungsergebnisse liegen damit bei Google parat“, kritisierte VSStÖ-Vorsitzender Tobias Aigner im Gespräch mit der APA. Die Uni beschwichtigt.

http://derstandard.at/1297818250834/Aerger-an-der-Uni-Salzburg-Studenten-E-Mails-nur-mehr-ueber-Google


Bildungsausgaben: Deutschland hinkt Österreich und der Schweiz bei der Zukunftssicherung hinterher

27. September 2010

Beim Vergleich der Bildungsausgaben in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird transparent, dass die Finanzausstattung je Bildungsteilnehmer in Deutschland wesentlich niedriger ist als in den Nachbarländern. Das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS), das am Montag (20.09.2010) eine Vergleichsstudie zur Bildungsfinanzierung von der Kita bis zum Abschluss der Erstausbildung vorgelegt hat, sieht weiteren Investitionsbedarf in die nachwachsenden Generationen, will Deutschland seine Stellung im zunehmenden Wettbewerb nicht gefährden.

http://www.kooperation-international.de/countries/themes/nc/info/detail/data/50779/

http://www.fibs.eu/de/sites/_wgData/Forum_047_Finanzierung_LLL_D-A-CH_100916-final.pdf


%d Bloggern gefällt das: