Wolken über der Hauptstadt: TU Berlin legt den Grundstein für Cloud-Infrastruktur

11. Oktober 2010

Die Technische Universität Berlin baut mit dem Cisco Unified Computing System (UCS) eine virtualisierte Cloud-Umgebung auf. Informatiker vom Institut für Telekommunikationssysteme wollen damit das technologische und wirtschaftliche Potenzial des neuen IT-Modells erforschen. Clouds, so die Wissenschaftler, versprechen einen grundlegenden Wandel der Art und Weise, wie IT-Dienste künftig bereitgestellt, genutzt und abgerechnet werden.

http://www.egovernment-computing.de/index.cfm?pid=7270&pk=286091&cmp=rss-bep

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: