Uni Kassel wird mobil

3. Oktober 2010

Die mobile Hochschule wird ab dem kommenden Wintersemester an der Universität Kassel zur Wirklichkeit. „Gemeinsam mit den Unternehmen Apple, Cisco Systems und Telekom hat die Hochschule ein bundesweit einmaliges Projekt gestartet, um neue Formen des Lehrens und Lernens zu entwickeln und zu erproben“, sagte Unipräsident Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep. Insgesamt wird die Universität Kassel für das Projekt über 500.000 Euro ausgeben. Für die erste Phase im WS 2010/2011 stehen etwa 200.000 Euro zur Verfügung. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst übernimmt davon die Hälfte.

http://cms.uni-kassel.de/unicms/index.php?id=6666&pmid=1069

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: