Zeit: Uni Bochum will bei bundesweiter Zulassung nicht mitmachen

Mehr Durchblick im Wirrwarr der Studienplätze und eine komfortablere Bewerbung sollte eine neue Software den Abiturienten bieten. Doch dem neuen System zur Vergabe von Studienplätzen „Hochschulstart“ droht ein Fehlstart. Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) will offenbar aus dem bundesweiten Verfahren aussteigen. „Die RUB bleibt bei ihrem bewährten elektronischen Zulassungsverfahren“, erklärte die Uni am Dienstag. Am 18. April werde das hochschuleigene Portal für Bewerber freigeschaltet, die ab dem Wintersemester in Bochum studieren wollen. Damit wird eine Beteiligung an „Hochschulstart“ überflüssig. Experten halten es für denkbar, dass nicht nur weitere Unis, sondern auch ganze Länder aussteigen, bevor der letzte Test für die zentrale Software gelaufen ist.

http://www.zeit.de/wissen/2011-04/bochum-zulassung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: